Ausleitung Leonberger Graben PDF  | Drucken |  E-Mail

Der Leonberger Graben kreuzt ca. 2,3 km nordöstlich von Niederperach und ca. 2,6 km
nordwestlich von Marktl die Kreisstraße AÖ 16. Hier wird mittels einer Leitung DN 200
bereits Wasser zur Speisung des Marktler Badesees mit Frischwasser entnommen.
Um die Frischwasserzufuhr zu steigern wurde des vorhandene Wehr erhöht.

Die Baumaßnahme wurde im Herbst 2011 durchgeführt.

Vorhabensträger war der Landkreis Altötting.

bestehendes_wehrbestehendes_wehr bestehendes_ausleitungsbauwerkbestehendes_ausleitungsbauwerk

wehr_erhoehtwehr_erhoeht